Standort

Die Kurpfalz ist ein bedeutender Kulturraum innerhalb Europas, der sich heute unter Betonung seiner wirtschaftlichen Potenzen zur „Metropolregion“ entwickelt. Die Nähe zu Frankreich, die „Weltöffnung“ durch den Rhein (Schweiz und Benelux) sowie die Anschließung des Oberlandes durch den Neckar ermöglichen es, an zukünftigen Entwicklungen in Kunst und Wissenschaft, in Kultur und Wirtschaft teilzunehmen.

 

Kurpfalz

Die Kurpfalz

 

Die Offenheit nicht nur der Landschaft, sondern auch des Lebensstils seiner Bewohner signalisierte ein Willkommen allen, die von außen in die Region kamen. Gelebtes Miteinander ohne ein getrenntes Nebeneinander waren gleichsam Ausweis für Akzeptanz, Toleranz und Neugier.

 

Und so ist es nicht verwunderlich, dass viele geistige Strömungen aufgenommen, verarbeitet und weiterentwickelt wurden. In alter Zeit stehen dafür das Kloster Lorsch mit seiner Bibliothek und medizinischen Naturheilkunde, die Universität Heidelberg als ältestes Wissenschaftszentrum in Deutschland und die Sternwarte und die Academie in Mannheim als Ausdruck undogmatischer Weltbetrachtung.