Unser Name

Der Vorschlag einer „Logen-Schwester“, einen lateinischen Namen zu wählen und sie PORTA REGIS zu nennen, wurde gerne aufgenommen, zumal beide Wörter jeweils von 5 Buchstaben gebildet werden. Die Zahl fünf, das war von Anfang an der Wille der Logengründer, sollte, wo immer es ging, Orientierung zur Gestaltung sein.

 

Name

 

Freimaurer sind keine Zahlenfetischisten noch verkappte Alchemisten, die über geheime Welt– und Naturkenntnisse verfügen, aber schon die „Alten Griechen“ wussten, dass in Zahl und Maß die Welt beschlossen ist, und wer antritt, die Welt, in der wir leben, und den uns umgebenden Kosmos nach seinen Gesetzmäßigkeiten zu erforschen und uns als Teil dieser Schöpfung zu begreifen, der wird den Maßen, die Raum und Zeit bestimmen, seine Aufmerksamkeit nicht versagen können.

 

Und so wurde nicht zufällig die geometrische Form eines Pentagramms als Grundlage für das Logenabzeichen gewählt.